Elke Reinsch empfiehlt:

Elena Ferrante, Das lügenhafte Leben der Erwachsenen. Giovanna ist ein junges Mädchen, das es genau wissen will! Intelligent, neugierig und sensibel erkundet sie ihre Umwelt und ihren Körper. Sie lebt mit ihren Eltern im Neapel der mittleren, gebildeten Oberschicht. Sie will unbedingt die Verwandten der Familie ihres Vaters kennen- lernen, die im schmutzigen Teil Neapels leben. Zunächst ist sie fasziniert vom vulgären aber sehr direkten Umgang dieser Menschen untereinander. Giovannas Eltern trennen sich. Nach dieser Katastrophe sucht sie mit allen Mitteln nach ihrer eigenen Identität.
Ferrante versteht es, den Leser auf den verschlungenen Pfaden von Lügen, Sexualität und Unsicherheit mitzunehmen, und sie lässt ihn bis zuletzt nicht mehr los.
Der Roman ist spannend und sprachlich hervorragend.
 

Ferrante, Elena
Suhrkamp
ISBN/EAN: 9783518429525
24,00 € (inkl. MwSt.)