Sabira Iqbal empfiehlt:

Ein sechsjähriges Mädchen irrt durch eine anonyme winterkalte westeuropäische Stadt, mal alleine, mal mit zwei anderen genauso verlorenen Kindern wie es selbst. Es hat keinen Namen und spricht die Sprache des Landes nicht. Doch wenn sie das Wort „Polizei“ hört, schreit es… In einfacher Sprache, die das Empfinden des Mädchens widerspiegeln soll, erzählt Michael Köhlmeier die Geschichte des Überlebenskampfes - unaufgeregt, präzise und schonungslos.

Zeitlos wie Märchen von Andersen oder Dickens und gleichzeitig hochaktuell wie die Flüchtlingskrise. Und doch ist es kein Märchen; die Grenzen zwischen Gut und Böse sind so verwischt, dass das Gefühl der Ausweglosigkeit und Ratlosigkeit nicht mehr loslässt. 

Köhlmeier, Michael
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446250550
18,90 € (inkl. MwSt.)