Buchtipps - Bilderbuch

Sonja Danowski, Das Theater von nebenan. „Ihhh! Puppen!“ Ricky, der neue Nachbarsjunge, offenbart Pia und Pablo gleich am ersten Tag, was er von ihrem Lieblingsspielzeug hält. Er spielt lieber mit seinem Helikopter und anderen Flugobjekten. Pablo ist fasziniert, wendet sich von seiner Schwester und dem Puppentheater ab und verbringt viel Zeit mit...
Nadja Budde, Krake beim Schneider. Zwei Bilder, zwei Zeilen – und schon hat Nadja Budde eine vergnügliche Geschichte erzählt, die zum Erzählen anregt. Da ist zum Beispiel die Ente, die ihren Flug verpasst und ziemlich grantig die Anzeigentafel studiert. Aber auf dem zweiten Bild zufrieden im Zug sitzt und draussen einen Vogelzug beobachtet: „...
Wolf Erlbruch, Die fürchterlichen Fünf. Im vorliegenden Kinderbuch geht es um fünf Tiere, die sich hässlich finden: eine Kröte, eine Ratte, eine Spinne und eine Hyäne. Sie sind deprimiert und bemitleiden sich zutiefst. Bis die Hyäne ein Lied auf ihrem Saxophon spielt, die Ratte ihre Ukulele hervorholt, die Spinne mit zarter Stimme zu singen...
Kerascoet, Mein Weg mit Vanessa. Ein Bilderbuch ganz ohne Text, und dennoch steckt so viel darin. Ein kleines Mädchen wird von einem Mitschüler gehänselt und läuft weinend nach Hause. Ein anderes Mädchen hat das beobachtet und fühlt mit ihr. Am nächsten Tag holt sie sie von zu Hause ab und sie gehen den Weg zur Schule gemeinsam. Dort angekommen...
Erste-Hilfe-Tröstebuch Hasenkind hat sich weh getan und es kommt sogar Blut! Da muss es schnell getröstet werden. Pusten und ein Pflaster hilft vielleicht schon mal. Aber zur Sicherheit lieber noch ein Zauberspruch und ganz viel streicheln… Ein entzückendes, kleines Bilderbuch für die Kleinen zum Mitmachen und dabei den eigenen Schmerz...