Buchtipps - Romane

Willy Vlautin, Ein feiner Typ. Für Mr. und Mrs. Reese ist Horace wie ein Sohn. Er macht die Arbeit auf der Ranch gern und gut und mag die beiden Alten. Aber statt die Ranch zu übernehmen, zieht er los, um Boxchampion zu werden, denn er will allen beweisen, dass er mehr ist, als ein verdammtes Halbblut, dem die Mutter davongelaufen ist. ...
Stephen King, Erhebung. Scott Carey nimmt jeden Tag ein bisschen mehr ab, ohne dass sich sein Körper verändert oder man es ihm ansieht. Seine unfreiwillige Diät veranlasst Scott dazu, sich im entzweiten Castle Rock gegen Unrecht einzusetzen und die Stadt zu versöhnen. Mit seinem Roman „Erhebung“ stimmt der Meister des Horrors unerwartet leise...
Ulrich Woelk, Der Sommer meiner Mutter. Der 11-jährige Tobi ist begeisterter Raumfahrtfan und fiebert im Sommer 1969 der ersten Mondlandung entgegen. Zu Hause ist alles harmonisch, auch wenn Tobi spürt, dass die Mutter mit ihrem Hausfrauendasein nicht so besonders glücklich ist. Als ins Nachbarhaus ein Ehepaar mit seiner Tochter einzieht, das so...
Ewald Arenz, Alte Sorten. Sally, eine junge Frau kurz vor dem Abi, bricht alle Kontakte ab, steigt in einen Zug und flüchtet aus ihrem Leben. Mitten auf ihrer wütenden Flucht begegnet sie in einem Weinberg der zurückgezogenen Liss, die ihr anbietet bei ihr im Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen und die zwei unterschiedlichen Frauen...
Attica Locke, Bluebird, Bluebird. Der Protagonist, Methews, Polizist bei den Texas Rangers, kehrt bei "Geneva Sweet's Sweets " ein, einer einsam am Highway 59 in Texas gelegenen Raststätte, in der es die besten Teigtaschen, einen billigen Haarschnitt und eine Jukebox gibt. Er hat zwei Morde aufzuklären, die, wie sich herausstellt, eng mit...
Leïla Slimani, All das zu verlieren. Adèle führt ein scheinbar perfektes Leben. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist verheiratet, hat einen dreijährigen Sohn und wohnt mit ihrer Familie in einem schicken Viertel. Doch Adèle erwartet mehr vom Leben. Getrieben von einer inneren Unruhe und Langeweile stürzt sie sich von einem...
Mohammed Hanif, Rote Vögel. Schauplatz ist ein namenloses Land (vielleicht Afghanistan), kurz nach einem Krieg. Ein amerikanischer Soldat, der ein verdächtiges Flüchtlingscamp bombardieren soll, stürzt über der Wüste ab ,und während er über die erlernten Rettungsmaßnahmen nachsinnt und Vergleiche mit dem Zustand seiner Ehe anstellt, kommt ihm...
Natalie Fergie, Die Nähmaschine. Im Frühjahr 1911 in Clydebank /Schottland, steckt Jean nach einem großen Streik in der Singerfabrik heimlich eine Nachricht in eine Nähmaschine. Im Juli 2016 erbt Fred unter anderem eine alte Nähmaschine von Singer. Sie gehörte seiner Großmutter und diese hatte alles, was mit dieser Maschine je genäht wurde...
Stefan Moster, Alleingang.  Felix, Anfang 50, wird zum dritten Mal aus der Haft entlassen. Der Roman begleitet ihn am Tag der Entlassung in eine ungewisse Zukunft. Er weiß nicht genau, was und wohin er will und erinnert sich an seine Jugend – eine Jugend in den 80iger Jahren mit WG-Leben, politischen Diskussionen, Startbahn-West-...
Rafaella Romagnolo, Bella Ciao. Giulia flieht um 1900 nach Amerika. Sie wurde von ihrer besten Freundin Anita und ihrem Verlobten betrogen. Nach 46 Jahren kehrte sie in ihre Heimat zurück, um sich der Vergangenheit zu stellen. Was in der Zwischenzeit geschah, erzählt der Roman. Die politischen Ereignisse zwischen dem 1. Weltkrieg und später dem...

Seiten