Eine heitere Wehmut (kartoniertes Buch)

Roman, detebe 24393
ISBN/EAN: 9783257243932
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 18 x 11.3 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Amélie Nothomb wagt die Reise nach Japan, ins Land ihrer Kindheit, und vergleicht ihr Paradies von damals mit der Wirklichkeit von heute. Sie begreift: Alles, was wir lieben, wird zur Legende. Ein intimer Reisebericht zum Ursprung aller Geschichten: zu Erinnerung und Phantasie.
Amélie Nothomb, geboren 1967 in Kobe, Japan, hat ihre Kindheit und Jugend als Tochter eines belgischen Diplomaten hauptsächlich in Fernost verbracht. Seit ihrer Jugend schreibt sie wie besessen. In Frankreich stürmt sie mit jedem neuen Buch die Bestsellerlisten und erreicht Millionenauflagen. Ihre Romane erscheinen in 39 Sprachen. Für >Mit Staunen und Zittern< erhielt sie den Grand Prix de l'Académie française. Amélie Nothomb lebt in Paris und Brüssel. 
'Natsukashii bedeutet: die heitere Wehmut - der Augenblick, in dem eine schöne Erinnerung auftaucht. Die traurige Wehmut kennt man in Japan nicht.'