0

Neustart für Hunde

Problemkreisläufe erfolgreich durchbrechen

Auch erhältlich als:
19,99 €
(inkl. MwSt.)

Sofort lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783840420672
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., durchgehend farbige Abbildungen
Format (T/L/B): 1.6 x 24.2 x 17.1 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

In ihrer Praxis erlebt die Autorin oft Hunde, die zu einem "wandelnden Experiment" geworden sind. Etliche Methoden wurden ausprobiert, es wurde viel trainiert, manchmal kamen auch Medikamente zum Einsatz. All das blieb letztendlich ohne Erfolg, denn diese Hunde haben zwar manches gelernt, aber eines sicherlich nicht: mit dem Leben klarzukommen. Die verzweifelten und frustrierten Hundehalter stehen oft kurz davor zu kapitulieren und sich entweder mit dem Problem und ihrem gestressten Hund zu arrangieren oder ihn abzugeben. Dieses Buch zeigt einen neuen Ansatz auf, bei dem das eigentliche Problemverhalten zunächst einmal bewusst außen vor bleibt. Es geht erst einmal darum, den Hund ganzheitlich zu betrachten: Wie liegt, sitzt, geht und steht er? Was kann er, was tut er und was meidet er? Bei den ersten Maßnahmen ist eine aktive Beteiligung des Hundes in aller Regel noch nicht notwendig. Ziel ist im wahrsten Wortsinn ein "Reset": Indem wir für mehr Wohlbefinden, mehr Entspannung und einen insgesamt besseren Allgemeinzustand sorgen, kann der Hund zur Ruhe kommen. Durch besser abgestimmtes Futter, mehr Schlaf, weniger Stress, weniger Angst und vieles mehr entsteht Stück für Stück eine Basis, auf der erfolgreiches Training aufbauen kann. Der Neustart wird endlich möglich!

Autorenportrait

Katrien Lismont betreibt die Hundeschule DOGood in Bretzfeld bei Heilbronn. Sie ist Tellington TTouch Practitioner (P2), zertifizierte BAT-Instruktorin und Cumcane Trainerin. Sie bietet Verhaltenstraining sowie Erziehungs- und Beschäftigungskurse an. Dabei kombiniert sie das Markertraining mit Elementen aus der Tellington-TTouch-Methode und einer ganzheitlichen Begleitung des Mensch-Hund-Teams.